Musikzug feiert

03.02.2012

Hirschau. Im Jahre 1952 als „Fanfarenzug der Kolpingfamilie“ gegründet, kann der Musikzug der Stadt  Hirschau in diesem Jahr auf sein 60-jähriges Bestehen zurückblicken.
Am 1. Mai 1952 präsentierte sich der „Fanfarenzug“ auf dem Markplatz der Öffentlichkeit zum ersten Mal.
Mit musikalischen Leckerbissen aus 60 Jahren überraschen die Musiker dem Anlass gemäß ihr Publikum am Ostersonntag, 8. April, in der Schulturnhalle beim Jubiläumskonzert.
Die musikalische Leitung übernimmt Annette Pruy, das Nachwuchsorchester leitet Andrea Enderer, Moderation Werner Schulz.

Weitere Höhepunkte im Jahreslauf sind am 26. Mai das Kreiskonzert des nordbayerischen Musikbundes, Kreisverband Amberg-Sulzbach, das internationale Jugendmusikfestival von 18. bis 25. Juli und das Marktplatzfest als Bundesbezirkmusikfestes des nordbayerischen Musikbundes, Bezirk Oberpfalz, mit Gastkapellen aus nah und fern mit großem Festzug durch die Stadt.