Mit Arbeit zufrieden

Kohlberg. (war) Der SV Kohlberg- Röthenbach setzt weiter auf seinen Spielertrainer Stephan Schmucker. SV-Vorsitzender Thomas Knöbl und Fußballabteilungsleiter Martin Geillersdörfer loben unisono dessen erfolgreiche Arbeit.

Unter seiner Regie erreichte die Mannschaft in der Kreisklasse- Ost einen hervorragenden zweiten Platz. In der neuen Saison verstärken überdies Michael Baumann, er kam vom Landesligisten SV Etzenricht, und Michael Forster aus der eigenen Jugend den Kader. Somit ist es das Ziel auch 2012/13 um die vorderen Tabellenplätze mitzuspielen.