Zum Gedenken

Kohlberg. (war) Die Inschrift „Gedenken an die verstorbenen Mitglieder“ trägt ein Gedenkstein, den der OWV-Zweigverein zum 50. Gründungsjubiläum aufgestellt hat. Er steht zwischen Ortsausgang Kohlberg und Ortsteil „Schlemm“. Das Umfeld des Denkmals wurde „Grätz-Anlage“ getauft. Damit wird an die Familie Grätz erinnert, die maßgeblich an der Gründung des OWV-Zweigvereins beteiligt war. Als deren Vertreterin nahm Helene Grätz an der Zeremonie teil.