Fröhliches Freizeitvergnügen

13.06.2013
NaturbadSchn

Naturbad Schnaittenbach bietet Schwimmer-, Nichtschwimmer-, Kinderplanschbecken und vieles mehr

Schnaittenbach. (ads) Das „Naturerlebnisbad“ in Schnaittenbach ist eine wahre Bereicherung für die Bäderlandschaft der gesamten Region und weit darüber hinaus. Denn hinter dem vielversprechenden Namen verbirgt sich ein ökologisches Naturbad eingebettet in die idyllische Oberpfälzer Landschaft mit einem breitgefächertem, anspruchsvollem Freizeitangebot für alle Altersgruppen.

Dem Besucher stehen inmitten einer weitläufigen Liegewiese mit zahlreichen schattenspendenden Bäumen zum Entspannen eine 3300 Quadratmeter große Badelandschaft mit Schwimmer-, Nicht-Schwimmer und Kinderplantschbecken für pure Bade- und Schwimmvergnügen zur Verfügung. Der Schwimmer- bzw. Nicht- Schwimmerbereich ist bestückt mit zwei behindertengerechten Stegen, neu mit einem Einstieg in das tiefe Wasser und einer 15 Meter langen Wellenrutsche aus Edelstahl und dem Zufluss des Pritschelbachs. Das Becken ist so konzipiert, dass sich die Nicht-Schwimmerseite in der Nähe des beheizten Kinderplantschbeckens befindet, um den Eltern die Aufsicht ihrer spielenden Kinder zu erleichtern.

Das Kinderplantschbecken mit Schiffchenkanal und Wasserrutsche ist Teil des Eltern- Kind-Bereichs, der im Rahmen der Sanierung des Bads 2001/02 neu gebaut wurde und dem ein Sanitärgebäude mit WC- und Duschanlagen wie einem Wickelraum angeschlossen ist. Zu diesem Bereich gehört auch noch ein Kinderspielplatz in unmittelbarer Nähe des Plantschbeckens.

Neben den Schwimm- und Bademöglichkeiten bietet das Naturerlebnisbad für zahlreiche sportliche Aktivitäten entsprechende Einrichtungen. So kann man sich beim Beachvolleyball, Beachsoccer, Freiluft-Tischtennis oder durch Sommerstockschießen fit halten und sich auf vergnügliche Weise die Zeit vertreiben. Ebenso stehen den Gästen der Freizeitanlage eine Skateranlage mit Streethockey und Streetballfeld wie ein Funcourt und in unmittelbarer Nähe das TuS Sportzentrum mit Sportplatz, Kegelbahn und Tennisplätzen wie eine Sauna zur Verfügung. Es besteht überdies die Gelegenheit auf den direkt innerhalb des Badegeländes befindlichen Zeltplätzen mit Feuerstellen seine Zelte aufzuschlagen.

Für die Gäste, die sich einen bequemeren Aufenthalt gönnen möchten, steht ein großer Campingplatz mit 150 Stellplätzen zur Verfügung. Im Eingangsbereich des Naturerlebnisbads können die Camper neben einer WC-Anlage, acht Duschen, 20 Waschbecken, Waschmaschinen und Wäschetrockner nutzen. Das Erlebnisbad ist täglich zwischen 9 und 20 Uhr je nach Wetterlage geöffnet. Die Eintrittspreise sind im Vergleich zu den Vorjahren stabil geblieben.