In Würde alt werden

11.12.2013
In Würde alt werden

Pflegedienst Sonnenschein hilft bei Grundpflege, medizinischer Versorgungspflege und Hauswirtschaft

Schnaittenbach. (ads) „Qualität – Kompetenz – Zuverlässigkeit“ steht für den Pflegedienst „Sonnenschein“ in Schnaittenbach mit Hauptsitz in Luhe-Wildenau. Am 1. Juli 1999 gründeten Christine Späth und Sabine Kroy-Leci den Ambulanten Pflegedienst Sonnenschein in der Bahnhofstraße 1, in Luhe-Wildenau. Hilfs- und pflegebedürftigen Menschen in allen Lebenslagen zu unterstützen, zu betreuen und zu pflegen, machten sie sich zur Lebensaufgabe.

Schon bald wurde das Einzugsgebiet erweitert und bis zu einem Radius von 30 Kilometern ausgedehnt. Bis zum heutigen Tag ist der Pflegedienst mit seinen 56 Angestellten und weit über 200 Patienten einer der größten Anbieter von ambulanter Pflegeleistung in der Region. Neben der Zentrale in Luhe- Wildenau ist der Pflegedienst Sonnenschein nicht nur in Schnaittenbach, sondern auch in Weiden, Neustadt und Wernberg-Köblitz im Einsatz.

Die Geschäftsleitung und die Mitarbeiter der Sozialstation Sonnenschein vertreten nachdrücklich die Auffassung, dass das Lebensgefühl in dieser Pflegeeinrichtung durch sozialpflegerische Qualität und Zielsetzung geprägt ist. „Der Mensch soll Mensch bleiben und in Würde in Geborgenheit alt werden. Hier unterstützend und betreuend tätig zu sein – im Sinne des Patienten bzw. Pflegekunden – ist unsere verantwortungsvolle Aufgabe“, betonen Christine Späth und Sabine Kroy-Leci.

Seit November 2009 haben die beiden Verstärkung durch Franziska Schmid erhalten, die als stellvertretende Geschäftsführung und QM-Beauftragte, den Ambulanten Pflegedienst übernommen hat. Bereits 2010 ging die Geschäftsführung des Ambulanten Pflegedienstes dann an sie über.

Der Pflegedienst „Sonnenschein“ ist seit jeher Ansprechpartner für Ambulante Pflege mit Behandlungspflege nach §37 Abs. 2 SGB V, Grundpflege nach SGB XI, Hauswirtschaftliche Versorgung, Pflegebaratungseinsätze, Hausnotruf und 24-Stunden Pflege. Im Februar 2010 wurde mit der Eröffnung der Tagespflegeeinrichtung „Waldheim“ in der Mozartstraße 13 in Weiden ein Meilenstein in der Geschichte dieses Pflegedienstes gesetzt. Hier werden stationär von Montag bis Freitag von 8 bis 16.30 Uhr Demenzkranke therapeutisch und gerontopsychiatrisch zur Entlastung der Angehörigen betreut. Es steht auch ein Fahrdienst zur Verfügung.

Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.sozialstation-sonnenschein.de oder direkt in Schnaittenbach unter der Telefonnummer (09622) 718780.