Besinnlich auf Weihnachten zu

11.12.2013
Besinnlich auf Weihnachten zu

Viele Veranstaltungen im Seniorenzentrum Evergreen in Schnaittenbach

Hirschau. (ads) Damit sich die Bewohner im Seniorenzentrum Evergreen wie zu Hause fühlen, organisiert das Betreuungsteam für die Adventszeit ein abwechslungsreiches Programm.

Am zweiten Adventswochenende feiert man zusammen mit Pfarrer Josef Irlbacher und Bürgermeister Josef Reindl im Vitusheim den Seniorenadvent. Ein gemütlicher Adventkaffee im Wohnzimmer erwartet die Senioren beim Ausflug nach Schäflohe am 10. Dezember, bevor die Kinder vom Kindergarten St. Margareta am 11. Dezember zu einem Adventsspiel mit den kleinen Wichtelmännern aus Kemnath am Buchberg zu den Senioren kommen.

Leckere Lebkuchen backen die Senioren am 13. Dezember zusammen mit Schülern der ISE Altenpflegeschule Amberg. Stimmungsvoll wird der dritte Adventsonntag wenn unter musikalischer Leitung von Martha Pruy die Musiker der Hirschauer Hausmusik einen besinnlichen Adventsnachmittag gestalten.

Eine gute Tradition hat im Seniorenheim der Einzug des Friedenslichtes. Beim Gottesdienst am 16. Dezember wird das Licht aus Bethlehem von Pfarrer Josef Irlbacher mitgebracht und die Messfeier begleiten. In der Woche vor dem vierten Advent werden die Christbäume aufgestellt und von Senioren, Angehörigen und Mitarbeitern geschmückt.

Die Kinder und Erzieherinnen vom Kindergarten St. Maria singen am 18. Dezember am Vormittag Adventsund Winterlieder mit den Bewohnern, die Erzieherinnen werden eine Weihnachtsgeschichte erzählen. Am Nachmittag steht ein Ausflug in den weihnachtlich geschmückten Kräutergarten auf dem Programm. In besonderer Umgebung genießen die Besucher Punsch und Plätzchen.

Höhepunkt in der Adventszeit ist für Bewohner und Angehörige immer die Weihnachtsfeier am 19. Dezember im Vitusheim, gestaltet vom Amberger Zitherclub.

Am 20. Dezember singen und musizieren die Schnaittenbacher Schüler im Evergreen. Gedichte der Kinder und die Flötengruppen sind schöner Ausdruck für die gute Verbundenheit der Einrichtung mit der Schule.

Unter musikalischer Leitung von Rita Butz entführen am 21. Dezember die zarten Stimmen der Stauber Moidln und Gedanken zum Advent von Hans Lier Senioren und Gäste in einen besinnlichen Adventsnachmittag. Am Heiligen Abend bekommen die Bewohner Besuch von Pfarrer Josef Irlbacher und dem Christkind. Abends gibt es saure Bratwürste mit Spitzel oder Brot.

Nach den Weihnachtsfeiertagen lassen es die Senioren zum Jahreswechsel richtig krachen. Zum Silvesterfeuerwerk am 31. Dezember im Garten des Haus Evergreen sind alle Senioren, Gäste und die Mitarbeiter eingeladen. Die Senioren lassen Raketen steigen und stoßen mit einem Glas Sekt auf ein gutes neues Jahr an.

Bereits am 2. Januar dürfen sich die Bewohner auf ein Neujahrskonzert im Foyer des Heimes freuen.