Bergmann fordert Reindl

11.12.2013
Bergmann fordert Reindl

Bürgermeisterkandidaten in Schnaittenbach nominiert

Schnaittenbach. (ads) Bürgermeister Sepp Reindl (CSU, Bild: Links) bewirbt sich bei den Kommunalwahlen im nächsten Jahr erneut um das Amt des Rathauschefs. Bei der Nominierungsversammlung wurde er einstimmig zum Kandidaten gekürt. Er zog eine ausgezeichnete Bilanz über die Entwicklung der vergangenen sechs Jahre. Er habe und werde in Zukunft die Interessen der Stadt stets mit Nachdruck vertreten, sagte Reindl, der seit 2002 im Amt ist.

Mit Uwe Bergmann (Bild: Rechts) schickt die SPD nach zwölf Jahren wieder einen eigenen Kandidaten in das Rennen um das Bürgermeisteramt. Der 42-jährige Mittelschullehrer sitzt seit 18 Jahren im Schnaittenbacher Stadtrat, ist dort stellvertretender Fraktionsvorsitzender und stellvertretender Bürgermeister. Er wurde 2005 in den SPDKreisvorstand und 2013 zum stellvertretender Kreisvorsitzender gewählt. Außerdem ist er Bundesdelegierter.