Berufswelt kennenlernen

11.12.2013
Berufswelt kennenlernen

Projekt der Schulkindbetreuung am Marienkindergarten

Hirschau. (ads) „Berufe“ lautet das neue Projekt der Schulkindbetreuung am Marienkindergarten, das herrlich spannende Exkursionen garantiert, denn die Kinder werden in die Welt der Berufe eintauchen und diese hautnah kennenlernen.

Da vor allem die Tätigkeiten der eigenen Eltern interessant erscheinen, werden vor allem diese an ihrem Arbeitsplatz besucht. Gestartet wurde das Projekt mit einem Ausflug zur Pizzeria „Piazza del parco“ im Freizeitzentrum Bruck, deren Besitzer die Eltern eines Jungen aus der Schulkinderbetreuung Hirschau sind. In der Restaurantküche der Familie Ayari durften die Kinder zunächst erfahren, wie ein Restaurantbetrieb läuft und wie Pizzen gebacken werden. Dann durften die Hirschauer Kinder individuell ihre Pizza selbst belegen. Bis die Pizza im Ofen fertig gebacken war, gab es für die Ausflügler eine Kurzführung durch das Freizeitzentrum Bruck. In der Pizzeria zurück, verzehrten die Kinder ihre Pizzen mit großem Genuss. Danach hatten sie die Möglichkeit, sich in einer großen Halle beim Fußballspielen auszutoben oder eine abenteuerliche Seilbahnfahrt am dortigen Spielplatz zu wagen.

Mit einem Eis wurden die Kinder verabschiedet. Einen weiteren Besuch statteten die Schüler der Schülerbetreuung bereits „megapac handling“ in Amberg ab, wo sie ebenfalls spannende Stunden erlebten. Weitere erlebnisreiche Ausflüge in die Berufswelt stehen an.