Geknipst und gespendet

10.02.2014
gespendet

Hobbyfotografin Gertrud Dolles-Schmidt übergibt Erlös aus Kalenderverkauf

Hirschau. (ads) Motive aus Hirschau und Umgebung zieren den sehenswerten Fotokalender „Mein Hirschau“. Für das Jahr 2014 hat die Hobbyfotografin Gertrud Dolles-Schmidt, nach 2013, erneut eine Bildsammlung zusammengestellt. Den Erlös von 1000 Euro aus dem Verkauf stellt sie dem Senioren und Pflegeheim Hirschau zur Verfügung. Über die Zuwendung freute sich Heimleiterin Astrid Geitner riesig. Sie erklärte, dass im Heim ein Fitnessraum eingerichtet worden sei, für dessen Ausstattung noch einiges angeschafft werden müsste. Außerdem solle mit den Heimbewohnern ein Ausflug nach Amberg unternommen und verschiedene Anschaffungen getätigt werden.