Vier Kandidaten, ein Amt

10.02.2014
Vier Kandidaten ein Amt

Freudenberg. Gleich vier Kandidaten bewerben sich in Freudenberg um den Posten des Bürgermeisters. Klaus Peter (ÖDP), Johann Gebhard (Freie Wähler), Gerhard Dotzler (SPD) und Alwin Märkl (CSU) wollen den noch amtierenden Rathauschef Norbert Probst beerben. 24 Jahre stand dieser an der Spitze der Gemeinde. Nicht ausgeschlossen, dass es bei dieser Konstellation zu einer Stichwahl kommt und die rund 3300 Wahlberechtigten zweimal abstimmen dürfen. Am Sonntag, 16. März, finden in Bayern die Kommunalwahlen statt.