Neue Attraktion

01.04.2014
Neue Attraktion

Im Freizeitpark Monte Kaolino entsteht Golfanlage – Freizeitspaß für die ganze Familie

Hirschau. (ads) Der Freizeitpark Monte Kaolino bietet Sport, Action & Erholung für die ganze Familie und man ist stets bemüht, seine Attraktivität zu steigern. Neustes Projekt, das derzeit realisiert wird, ist ein Adventure-Golfplatz. Bis Pfingsten sollen zwölf von 18 Bahnen fertiggestellt sein. Beim bestehenden Abenteuerspielplatz in Richtung Westen entsteht dieser Adventure-Minigolfplatz, integriert in den Berg, der sich optimal in die Landschaft und das Erscheinungsbild des Freizeitparks einfügt. Mit Hilfe der Firma Tour Green wird ein innovatives Konzept in außergewöhnlicher Bauweise umgesetzt.

Im Freizeitpark Monte Kaolino wird die Sommersaison 2014 mit der Öffnung des Hochseilgartens und der Sommerrodelbahn (voraussichtlich am 12. April) eingeläutet, die Eröffnung des Dünenbads erfolgt, sobald es die Witterung erlaubt. Der Freizeitpark Monte Kaolino am Fuße des Sandbergs mit seiner hervorragenden Kombination eines attraktiven Angebots mit Dünenbad, Hochseilgarten und Sommerrodelbahn garantiert ein großartiges Freizeitvergnügen für Jung und Alt.

Als einziger Sandskiberg der Welt mit stationärem Lift ist der Monte Kaolino ein wahres Paradies für Bretterfreunde und Funsportler. Wer keine Sandski oder Boards hat, kann sich diese und auch Rutschbobs ausleihen. Wer sich keiner sportlichen Aktivitäten widmen will, kann mit dem Lift oder zu Fuß den Berg erklimmen und hat von oben einen herrlichen Panoramablick in die Region.

Als absolutes Highlight gilt die Alpin-Coaster-Sommerrodelbahn, die sich auf einer rund ein Kilometer langen Abfahrt mit einem einzigartigen 360-Grad Panoramakreisel mit einer Höhe von 16 Metern in drei Serpentinen und zahlreichen Kurven in das Tal schlängelt. Zur Steigerung des abenteuerlichen Fahrvergnügens wurden Jumps und seitliche Wellen eingebaut. Der angrenzende Hochseilgarten hat sich überdies zum wahren Renner entwickelt. Dieser stellt mit fünf Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und dem Team-Hochseilgarten eine Herausforderung der besonderen Art dar.

Ein besonderes Vergnügen sind sicherlich die Hochseilbahnen von bis zu 70 Metern Länge. Der Teamhochseilgarten bietet eine intensive Erlebniswelt und Nervenkitzel in der Gruppe. Unter den Baumkronen führt der Weg über Drahtseile, Schaukeln, Seilbrücken und Holzstegen. Unter fachmännischer Anleitung lernt man vollkommen neue Herausforderungen kennen und scheinbar unlösbare Aufgaben zu meistern. Wer Zwischendurch eine Stärkung braucht, kann es sich auf der Sonnenterrasse mit Kiosk oder im Cafe-Restaurant „Plazza del Monte“ gut gehen lassen. Die Sonnenterrasse gewährt den Gästen den Genuss einer traumhaften Kulisse mit dem 120 Meter hohen Sandberg und ermöglicht es, die Skifahrer und Wasserratten bei Kaffee und Kuchen oder regionalen Schmankerl zu beobachten. Ein zusätzlicher Kiosk zwischen Berg und Liegefläche für Berg- und Badbesucher steht den Gästen ebenfalls zur Verfügung. Am Freizeitpark können zudem die wendigen Segways angemietet werden, die sich für umfangreichere Touren in die Umgebung eignen. Die Veranstalter haben mehrere schöne Segway-Strecken unterschiedlicher Längen und Schwierigkeitsgrade ausgearbeitet, die man allein oder unter fachkundiger Leitung erkunden kann. Erproben kann man die trendigen Flitzer auf dem extra angelegten Parcours und dabei an ausgeklügelten Hürden seine Geschicklichkeit austesten.