Einiges geplant

01.04.2014
Einiges geplant

Das Programm der Siedlergemeinschaft Kohlberg-Röthenbach

Kohlberg. (war) Stand bei der Siedlergemeinschaft das vergangene Jahr ganz im Zeichen des 50-jährigen Gründungsjubiläums im September mit den kirchlichen und weltlichen Feiern, Ehrungen und Ernennungen, steht in diesem Jahr wieder ein „normales" Jahresprogramm auf der Agenda.

Die Siedlergemeinschaft Kohlberg Röthenbach wird sich darüberhinaus im Vereinsregister als eingetragener Verein erfassen lassen.

Ein entsprechender Beschluss in der Jahreshauptversammlung macht den Weg für diesen verbunden mit einer Satzungsänderung frei. Kontrastreich fällt das Jahresprogramm 2014 aus. Am 26. April geht es per Omnibus in die Fränkische Schweiz, am 1. Juni folgt der „Siedler-Aktionstag". Am 15. Juni treten die Mitglieder in die Pedale, die Radtour und die Strecke wird von Klaus Hiltl organisiert. Für das Kinderferienprogramm ist ein Bowling-Nachmittag im Hemingway fest eingeplant.

Der beliebte „Italienische Abend" steht am 13. September im Terminkalender, am 10. Oktober sind alle Interessierten zu einem Vortrag mit dem Thema „Mediation" in den Gasthof „Weißer Schwan" eingeladen.

Die Vorstandschaft wird sich überdies mit Neuanschaffungen für den Geräte-Park befassen. Geplant ist, die Siedlergeräte vorzustellen. Externe Firmen sollen auch für Ausstellungen oder Aktionen gewonnen werden. Ebenso soll eine Pflanzenbörse durchgeführt werden.