Mitspieler gesucht

12.06.2014
Mitspieler gesucht

Mitspieler gesucht

Theatergruppe der Kolpingfamilie Schnaittenbach hat Nachwuchssorgen

Schnaittenbach. (ads) Seit über 15 Jahren hat sich die Theatergruppe der Kolpingfamilie Schnaittenbach unter der Regie von Georg Meier mit ihren hervorragend inszenierten, humorvollen Stücken mit hohem Unterhaltungswert weit über die Grenzen von Schnaittenbach hinaus einen Namen gemacht. Damit aber nicht genug, denn stets wurde der Erlös aus dem Bühnenspektakel gespendet.

Da nächstes Jahr über die Hälfte der Theaterspieler aus unterschiedlichsten persönlichen Gründen nicht mehr mitspielen kann, ist der Weiterbestand der Theatergruppe stark gefährdet. Nun sucht Georg Meier händeringend Nachwuchsschauspieler ab 16 Jahren oder auch ältere Theaterbegeisterte, um den Fortbestand des Kolpingtheaters zu sichern. Erst im Februar dieses Jahres konnte die Theatergruppe mit dem lustigen Dreiackter „Alois, wo warst du heut Nacht" bei ausverkauften Vorstellungen im Vitusheim an die Erfolge der Vergangenheit anknüpfen. Nachdem die Einnahmen aus der diesjährigen Theatersaison wieder sehr gut waren, spendete die Theatergruppe auch heuer wieder davon einen Teil. Da letztes Jahr die Kindergärten die Spenden bekamen, wurde heuer Pfarrer Irlbacher mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro für den dritten Bauabschnitt der Kirche bedacht.

Auch der neue Familienkreis der Kolpingfamilie mit ihrer Leiterin Manuela Meier wurde mit einer kleinen Starthilfe von 200 Euro unterstützt. Ebenso bekam die Leiterin von Jungkolping, Gabi Grosch, für ihre Gruppe 100 Euro überreicht. „Es wäre schade, wenn nach 15 Jahren Schluss wäre, nachdem sich die Gruppe einen sehr guten Ruf erworben hat", meint Regisseur Georg Meier. Übrigens: Man muss nicht Mitglied bei Kolping sein, um in der Gruppe mitspielen zu können.