60 Jahre Ehenbachtaler


Datum:

12.07.2014

Ort:

Schnaittenbach

Beschreibung:

60 Jahre Ehenbachtaler

Musikkapelle feiert am 12. Juli

Schnaittenbach. (ads) Auf ihr 60-jähriges Bestehen kann die Ehenbachtaler Trachtenkapelle zurückblicken, das am 12. Juli mit Standkonzert, Gedenkgottesdienst und Festabend mit musikalischer Gestaltung gefeiert wird.

Im Jahr 1954 als Schnaittenbach zur Stadt erhoben wurde, war es Toni Schärtl, der mit einem Dutzend Musikern die „Ehenbachtaler Trachtenkapelle" aus der Taufe hob. Die Kapelle wuchs bald auf 20 Musiker an, für die „Res" Bergmann 1957/58 die Leitung übernahm.

Mit Leidenschaft und Herzblut leitete er als Vollblutmusiker bis 1995 knapp 40 Jahre die Trachtenkapelle. Zugleich war er auch knapp ein Viertel Jahrhundert der Vorsitzende des Trachtenvereins. Für drei Jahre übernahm der Wernberger Josef Wällisch die Leitung der Trachtenkapelle, die er 1998 an den Ehenfelder Norbert Allwang abgab.

Am Festabend treffen sich die Musiker um 17.30 Uhr an der Stadtpfarrkirche St. Vitus, um dann von 17.45 bis 18.15 Uhr ein Standkonzert mit den „Kaolinern" zu geben. Um 18.30 Uhr wird in der Vituskirche Messe mit Totengedenken gefeiert. Nach der Kirche wird im Gasthaus Saller gefeiert.

Der Vorsitzende der Ehenbachtaler Trachtenkapelle Norbert Allwang wird die Festrede halten. Weiter wartet auf die Gäste des Abends ein Bilderrückblick über vergangene Zeiten. Nach dem gemeinsamen Abendessen packen die Musiker der Ehenbachtaler Trachtenkapelle ihre Instrumente aus und werden zum gemütlichen Beisammensein zünftig aufspielen.