Silberne Raute für Sportverein

Gütesiegel geht nach Kohlberg – Hohes Niveau gehalten

Kohlberg. (war) Der SV Kohlberg erhielt vom Bayerischen Fußballverband (BFV) die „Silberne Raute“ ausgehändigt. Die „Silberne Raute“ ist ein Gütesiegel des BFV, eine Auszeichnung für exzellente Arbeit im Bereich Ehrenamt, Jugendförderung, Breitenund Spitzensport sowie Prävention.

Mit der Verleihung macht der Verein nach außen sichtbar, dass er in Führung, Organisation sowie sozialem Engagement und in seinen Angeboten den hohen gesellschaftlichen Anforderungen gerecht wird. Begründet wurde das Zeichen der Wertschätzung mit: „Der Verein hat in beeindruckender Weise die erforderlichen Kriterien erneut erfüllt und kann bei Beibehaltung des hohen Niveaus in drei Jahren als weiteres Etappenziel die Verleihung der ,Goldenen Raute anstreben’.“ Die Vorstandschaft kümmere sich zudem vorbildlich um die ehrenamtlichen Mitarbeiter. Der Sportverein biete immer wieder tolle Aktivitäten für Alt und Jung an. Als Beispiel wurden die Jugendfreizeitmaßnahmen genannt, an denen schon 60 Kinder und Jugendliche mit mehr als 20 Betreuern
teilnahmen.