Gockerlfest beim Geflügelzuchtverein

Am Sonntag, 10. Juli, Schmankerln schmecken lassen

Schnaittenbach. (ads) Beim Gockerlfest des Geflügelzuchtvereins Schnaittenbach-Hirschau steht selbstverständliche das gebratene Huhn auf der Speisenkarte, die aber ebenso selbstverständlich von einigen weiteren Schmankerln ergänzt wird.

So kann man sich am Sonntag, 10. Juli, auf dem idyllisch in die Natur eingebetteten Vereinsgelände hinter dem Naturbad zudem unter anderem Steaks und Bratwürste vom Grill sowie Käse und Brezen schmecken lassen.

Als Geheimtipp werden die frischen Forellen von Erich Graf gehandelt, die geräuchert ein Genuss sind. Kaffee und Kuchen dürfen nachmittags natürlich auch nicht fehlen. Eine große Tombola lockt mit rund 100 attraktiven Sachpreisen.

Auch für die kleinen Gäste hat das Gockerlfest nicht wenig zu bieten, denn die können sich den ganzen Tag über in einer Hüpfburg austoben.

Um 10 Uhr fällt mit einem zünftigen Frühschoppen der Startschuss für das Traditionsfest.