Garde der Kleinen großer Erfolg

Tänzer fiebern dem Faschingsauftakt entgegen – Tradition der Faschingsbälle lebt wieder auf

Hirschau. (u) Die von Regina Merkl im April 2014 gegründete Kindergarde ist eine einzige Erfolgsgeschichte. Mit ihren Auftritten begeisterten sie ihr Publikum – zuletzt im August beim Marktplatzfest des Musikzuges. 24 Mädchen und einen Jungen hat Regina Merkl aktuell unter ihren Fittichen. 16 gehören der Kindergarde an, neun der Jugendgarde. Seit Ostern trainieren sie Montag für Montag und fiebern auf einen Termin hin – den 11.11. um 11.11 Uhr!

Pünktlich zum Faschingsbeginn wird die Kindergarde zusammen mit dem neuen Prinzenpaar das Rathaus zu den Klängen ihres Gardemarsches „Hits for Kids Heidi" stürmen und die Jugendgarde mit ihrem Funkenmariechen Pia Wiesent einen zackigen Cancan aufs Sitzungssaalparkett legen. Die Jugendgarde wird mit komplett neuen Kostümen auftreten. Stadträtin Bärbel Birner hat sie spendiert. Unter welchem Motto der diesjährige Showtanz steht – das lässt sich Regina Merkl nicht entlocken. Das bleibt vorerst ein Geheimnis genauso wie die Namen des neuen Prinzenpaares. Dieses bereitet sie seit einiger Zeit choreographisch auf ihre Auftritte vor. Auf Garde und Prinzenpaar wartet nicht nur die Rathauserstürmung am 11.11. Schon jetzt liegen Anfragen für eine Reihe von Faschingsveranstaltungen vor. In Hirschau wird am Samstag, 14. Januar 2017, die Faschingsstimmung im Josefshaus zum dritten Mal mit einem großen „Faschings WarmUp" angeheizt, kräftig unterstützt von der Steirer-Music-Company. Nach jahrelanger Pause lässt man zusammen mit dem Musikzug am Samstag, 4.Februar, im Josefshaus die Tradition der Faschingsbälle wieder aufleben. Am Samstag, 18. Februar, führen Prinzenpaar, Kinder- und Jugendgarde den Kinderfaschingszug durch die Innenstadt an.