Unterstützung für Ersthelfer

Pursruck. (ads) Feiern und Spenden gehört bei der Kirwagemeinschaft Pursruck zusammen und einem Spendenaufruf von Bürgermeister Alwin Märkl für die First Responder Freudenberg folgend, überreichte der Kirwaverein um Kirwachef Markus Schäffer eine Spende in Höhe von 300 Euro an die Ersthelferorganisation zur Finanzierung eines Einsatzfahrzeugs. Der Geld stammt aus dem Erlös den die Kirwagemeinschaft bei der Kirwa erzielt hat.