Gockerlfest

Schnaittenbach. (ads) Am Sonntag, 9. Juli, steigt mit dem Gockerlfest des Geflügelzuchtvereins Schnaittenbach-Hirschau auf dem Vereinsgelände hinter dem Naturbad ein Traditionsfest, das in all den Jahren nichts von seiner Beliebtheit eingebüßt hat.

Auch heuer haben sich der Vorstand Gerhard Heindl und sein Team wieder mächtig ins Zeug gelegt, um den großen und kleinen Gästen vergnügliche Stunden zu garantieren. Um 10 Uhr fällt mit einem zünftigen Frühschoppen der Startschuss für das Traditionsfest. Ab Mittag können sich die Gäste mit frisch gegrillten Gockerln, Steaks und Bratwürsteln sowie Käse und Brezen verwöhnen lassen. Als Geheimtipp werden die frischen Forellen von Erich Graf gehandelt. Kaffee und Kuchen dürfen nachmittags ebenfalls nicht fehlen.

Auch für die kleinen Gäste hat das Gockerlfest etwas zu bieten, denn die können sich den ganzen Tag über in einer Hüpfburg austoben.