Halbes Jahrhundert

50-jähriges Jubiläum der DJK Ehenfeld-Massenricht – Großes Programm

Ehenfeld. (fdl) Nach den sportlichen Erfolgen der 1. Mannschaft sowie der Vizemeisterschaft der 2. Mannschaft freut man sich im Ort noch mehr auf die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der DJK Ehenfeld-Massenricht. Ein halbes Jahrhundert nach der Gründung hat sich der Verein mit seinen rund 500 Mitgliedern zu einem echten Breitensportverein entwickelt, der für alle Altersgruppen unterschiedliche Angebote hat.

In einer Festwoche von Samstag, 24. Juni, bis Freitag, 30. Juni, tragen alle Mannschaften – von den F-Junioren bis zum AH-Team – Turniere bzw. Freundschaftsspiele auf dem Sportgelände auf der Löschenhöhe aus. Gefeiert wird dann mitten im Ort, auf dem Gelände beim Gemeinschaftshaus.

Am Samstag, 1. Juli findet ein Ehrenabend mit anschließendem Festbetrieb statt – von den 14 Gründungsmitgliedern leben noch 8. Der Sonntag, 2. Juli, beginnt mit einem Gottesdienst für verstorbene Mitglieder in der Pfarrkirche St. Michael. Hauptzelebrant wird der Diözesanjugendpfarrer Thomas Helm sein. Danach geht es im Festzug zum Gemeinschaftshaus, wo ein Frühschoppen stattfindet.

Nachmittags um 14 Uhr gibt es ein Einlagenspiel der G-Junioren auf dem Gelände am Gemeinschaftshaus. Um 16 Uhr ist hier auch der Start des Stundenlaufs. Eine Stunde lang wechseln sich zwei Läufer(innen) bei den ca. 600 Meter langen Runden ab. Die Bambini (Gesamtalter 20 Jahre) laufen ab 16.30 Uhr 30 Minuten lang.

Da die Strecke mitten durch das Dorf führt, werden die Läufer sicher überall angefeuert und können mit viel Beifall rechnen. Die Teilnahmegebühr pro Team beläuft sich auf 10 Euro, Bambini sind kostenlos.

Eine Anmeldung (bis 25. Juni) ist per E-Mail an stundenlauf@djk-ehenfeld.de möglich. Infos gibt es auch unter (0160) 94 97 62 75.