Fehlerfrei durch den Parcours

Schnaittenbach. (ads) Der Gebrauchshundeverein Schnaittenbach lässt es am Wochenende vom Samstag/ Sonntag, 7./8. Oktober, wieder richtig krachen. Dann steht – jeweils von 9 bis 16 Uhr – auf dem gepflegten Übungsplatz in der Jahnstraße 20 (hinter dem Naturerlebnisbad) nach dem einschlagendem Erfolg der ergangenen Jahre wieder ein Agility-Turnier an.

An beiden Tagen des sportlichen Großereignisses werden jeweils 100 Teilnehmer aus ganz Bayern an den Start gehen, und viele Hundebegeisterte das Spektakel mit hohem Unterhaltungswert als Zuschauer verfolgen.

Agility ist eine moderne, rasante Hundesportart, die ursprünglich aus England stammt. Kernstück ist die fehlerfreie Bewältigung einer Hindernisstrecke in einer vorgegebenen Zeit. Hierbei müssen verschiedene Geräte, wie Tunnel, Laufsteg, Wippe, A-Wand, Slalom, Reifen u.a. in einer atemberaubenden Geschwindigkeit „abgearbeitet" werden. So dauert ein Prüfungsdurchgang nur ca. eine Minute. Der Hund läuft im Parcours frei (ohne Hals- band und Leine) und wird ausschließlich durch Hörzeichen und Körpersprache geführt. Damit das Turnier gelingt, müssen Mensch und Hund ein perfekt eingespieltes Team sein. Gestartet wird in drei Größenklassen: Mini, Midi und Maxi. Eingeteilt sind die Teilnehmer in die Leistungsklassen A 1 bis A 3. Läufe im Jumping 3 und Jumping Open stehen ebenfalls auf dem Programm.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.