Große Tiere im Schlepptau

19.04.2018
Große Tiere im Schlepptau

Vor 15 Jahren zogen die letzten Schnaittenbacher Kinder aus dem alten Schulhaus aus

Schnaittenbach. (ads) Zum Schuljahresende werden es heuer exakt 15 Jahre, seit die letzten Klassen an Schülern, die noch im Schulgebäude „An der Loh" unterrichtet worden waren, in das jetzige Schulhaus an der Amberger Straße umgezogen sind.

Bereits 1949 wurde das alte Schulgebäude „An der Loh" mit dem kirchlichen Segen seiner Bestimmung übergeben. Zehn Jahre später sprengten die hohen Kinderzahlen die Kapazität der Klassenzimmer und so musste das Schulhaus um sechs Klassenräume und einen Gymnastikraum im Keller erweitert werden.

Hauptschule kann zuerst umziehen

Eine große Turnhalle mit Nebenräumen wurde 1964/65 an der Amberger Straße realisiert. Bis 1970 war dann auch ein neues Schulhaus für sechs Klassen bei der Turnhalle gebaut, in das die Schnaittenbacher Hauptschüler einzogen.

Einige Jahre sind danach vergangenen, in denen die Schnaittenbacher Grund und Hauptschüler in zwei unterschiedlichen Schulhäusern unterrichtet wurden, bis am Ende des Schuljahres 2002/03 schließlich auch die 130 Grundschüler das alte Schulgebäude „An der Loh" verließen. Die rund 170 Hauptschüler holten in ihren Rollen als Paten die Grundschüler ab und begleiteten sie in das nun gemeinsame Schulgebäude an der Amberger Straße. Mit dem Lied „Alt Schule, altes Haus" verabschiedeten sich die rund 300 Kinder von ihrem alten Schulgebäude.

Neue Nutzung für das Haus

Inzwischen ist das alte Schulhaus dem Senioren und Pflegeheim Haus Evergreen gewichen, das bereits auf sein zehnjähriges Bestehen blicken kann. Fast zwei Wochen hatte es gedauert, bis damals vor 15 Jahren der Schulumzug gemeistert war, bei dem alle mitangepackt haben. Der letzte Rest an Ausstattung wurde beim Verlassen des Schulgebäudes mitgenommen.

In einem langen Umzugs-Zug führten die Kinder auch die zahlreichen präparierten Tiere mit sich, welche sie in Leiterwägen zum neuen Schulhaus transportierten.

Der damalige Schulleiter Rektor Bernd Stief bezeichnete den Umzug als historischen Augenblick, da einige Lehrkräfte ihre gesamte Schulzeit in dem Schulhaus „An der Loh" unterrichtet hatten.

Bürgermeister Sepp Reindl freute sich, dass die gesamten Schnaittenbacher Schüler nun in einem Schulhaus untergebracht werden konnten.