Flascheninspektion

09.08.2018
Flascheninspektion

Schlossbrauerei Hirschau sorgt für verbesserte Qualität

Hirschau. In der Schlossbrauerei Hirschau wurde zur Verbesserung der Arbeitsprozesse und für noch höhere Produktqualität eine automatische Flascheninspektion in Betrieb genommen.

Nach wenigen Tagen der genauen Einstellung läuft der neue Anlagenteil in der Flaschen-Abfüllerei nun zur vollsten Zufriedenheit aller. Die Flascheninspektion erkennt wie die vorherige Methode Flüssigkeitsreste oder andere Teile innerhalb der Flasche – dies aber mit wesentlich höherer Genauigkeit. Zusätzlich kontrolliert sie den Bereich der Mündung und das Gewinde der Schraubverschluss-Flaschen und erkennt bereits Veränderungen im Millimeter-Bereich.

Die minimal beschädigten Flaschen werden sofort aussortiert und nicht mehr befüllt. So wird die Produktion noch sicherer und die Handhabung der Flaschen noch kundenfreundlicher.