Heimatfest

13.08.2018
Heimatfest

Gottesdienst und Genuss am Buchberg – Große Verlosung – Buchbergecho spielt auf

Kemnath a. B. (ads) Die herrlich idyllische Natur am Gipfelkreuz des Buchbergs ist Anziehungspunkt für Natur und Heimatfreunde aus der ganzen Region. An diesem schönen Fleckchen der Oberpfalz wird nun seit über 60 Jahren das Heimatfest gefeiert, seit über 30 Jahren unter der Federführung der Buchbergschützen.

Diese laden heuer am Sonntag, 19. August, zum Heimatfest rund um den Buchberggipfel ein. Um 10 Uhr wird das Heimatfest mit einem feierlichen Gottesdienst mit Pfarrer Josef Irlbacher eingeläutet, zu dem die Gottesdienst besucher zu Fuß den Gipfel des Buchbergs erklimmen müssen. Danach geht es auf den schön angelegten Festplatz mit altem Buchen und Eichenbestand unterhalb des Buchberggipfels. Hier werden am Mittag die Festbesucher mit Spanferkelbraten für die Gipfeltour belohnt. Nachmittags wartet zum Haferl Kaffee ein reichhaltiges Kuchenbuffet.

Die Gastgeber heizen nachmittags auch den Grill an, um die Besucher des Heimatfestes neben anderen regionalen Schmankerln auch mit Bratwürsten, Steaks und Forellen zu verwöhnen.

Das Buchberg-Echo spielt ab 17 Uhr zur musikalischen Unterhaltung der Gäste zünftig auf. Abends um 20 Uhr gibt es den letzten Höhepunkt des Heimatfestes mit einer großen Verlosung. Hier gibt es wertvolle Gewinne, insbesondere leckeres Wildbret.