Nicht auf die lange Bank geschoben

05.11.2018
Nicht auf die lange Bank geschoben

Waldverein dankt für Unterstützung und spendiert Unterstützern ein Sitzbankerl

Kohlberg/Schnaittenbach.(jml) Viel Zeit, sich auf dem neuen Bankerl neben dem Ladeneingang auszuruhen, haben Ursula und Hans Biller tagsüber in Schnaittenbach sicher nicht. Aber sie freuen sich trotzdem, dass ihnen Markus Müller und Karin Zielbauer, die Vorstände des Oberpfälzer Waldvereins Kohlberg und Umgebung, diese neue Sitzgelegenheit schenkten. Mit von der Partie war auch Monika Gebhardt (rechts), OWV-Mitglied und Angestellte in der Gewürzfabrik. Wie kam es dazu? Der Familienbetrieb Biller unterstützt seit Jahren Vereinsaktivitäten am Ort und in der Umgebung. So auch den Kohlberger Heimatverein beim jährlichen Weihnachtsmarkt. Da war es den Vorständen wichtig, auch einmal ein Dankeschön zurückzugeben.

Wenn also in Zukunft Kunden bei den vielen Düften im großen Verkaufsraum leicht schwindelig an die frische Luft wollen: Das Bankerl zum Erholen wartet gleich neben der Türe.